20-40 Minuten
Ca 4 Port

Zutaten:

Das Brot

  • 4 Scheiben Sauerteigbrot
  • 40 g Butter
  • Rapsöl

Die Creme

  • 1 Dose große weiße Bohnen à 240 g Abtropfgewicht
  • 1 Knoblauchzehe 
  • 4 Scheiben getrocknete Tomaten 
  • 2 EL Olivenöl 
  • 1 EL kaltes Wasser
  • Salz und Pfeffer

Das Fleisch

Sinn dieses Gerichtes ist die Resteverwertung.

Hast Du keine Reste, aber trotzdem großen Appetit auf dieses leckere Sandwich, dann empfehlen wir dafür Schweinekamm!

  • 400 g Schweinekamm
  • 1 Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL getrockneten Thymian
  • 1 TL getrockneten Rosmarin
  • 50 ml Olivenöl

Lunch-Sandwich mit Bohnencreme und dem gegrillten Fleisch von gestern

Dieses Rezept passt zum Kochen mit:
Schweinekamm, Reste vom Grillen

Zubereitung:

  1. Wenn Du keine Reste hast, halte Dich an unseren Tipp. Den Schweinekamm in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. 
  2. Saft der Zitrone zusammen mit der gepressten Knoblauchzehe in eine Schüssel pressen, übrige Zutaten für die Marinade unterrühren. Fleisch mit der Marinade in eine Tüte legen und mindestens 30 Minuten, gerne jedoch über Nacht, marinieren lassen.
  3. Für die Bohnencreme die weißen Bohnen in einem feinmaschigen Sieb abtropfen lassen (sie brauchen nicht abgespült werden) und in ein hohes Gefäß oder Mixer geben.
  4. Die sonnengetrockneten Tomaten und die Knoblauchzehe grob hacken und zusammen mit dem Olivenöl und Wasser unter die Bohnen mischen. Alles zu einer glatten Creme vermixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sollte die Creme zu dick sein und schlecht oder gar nicht zu mixen gehen, mehr Wasser hinzugeben.
  5. Wenn Du heute grillen willst, grille den Schweinekamm auf mittlerer Hitze, bis eine Kerntemperatur von 70-75⁰C erreicht ist, oder das Fleisch sich fest anfühlt und beim Probe-Anschneiden nicht mehr innen rosa ist. Ruhen lassen, bevor es dünn aufgeschnitten wird.
  6. Die Brotscheiben von beiden Seiten mit Butter schmieren. Das Öl in einer Pfanne auf mittlere Wärme (ca. 6 bei einer 9-gradigen Skala) erhitzen. Die Scheiben darin von beiden Seiten braten, bis sie golden und knusprig sind.
  7. Die Sandwiche mit der Bohnencreme und dem dünn geschnittene Fleisch servieren.

Die Bohnencreme eignet sich hervorragend zum Vorbereiten und im Kühlschrank aufbewahren, wenn man schnell etwas servieren möchte. Sie schmeckt toll zu jedem Grillfleisch oder sogar zu Würstchen! Damit es noch schneller geht, laß das Brotbraten weg (unter der Voraussetzung, dass Dein Brot frisch ist) und toaste es stattdessen!

Weitere rezepte mit Schweinekamm, Reste vom Grillen

  • Schweinekamm mit geröstetem Knollensellerie
    Ca 3-4 Port
    Schweinekamm
  • Pulled Pork mit Bohnen-Salsa
    Ca 4 Port
    Schweinekamm

Stelle Deine eigene Box zusammen!

Wähle zwischen unseren hochqualitativen Fleischstücken.

HIER GEHT´S ZUR BOX