Unsere Zuschnitte vom Rind

bannerrindmeat

Bavette Steak

flapsteak_1_-2

Über das Bavette Steak

Das Bavette Steak (auch Flank Steak genannt) ist ein echter Geheimtipp in der Barbecue Szene! In den USA hat es sich bereits als Premium Cut einen Namen gemacht und auch in Deutschland erfreut sich der noch eher unbekannte Zuschnitt immer größerer Beliebtheit.

Das Steak wird aus dem Bauchlappen (der Dünnung) des Rindes geschnitten und wird vor allem wegen seines geringen Fettgehaltes und seiner Geschmacksintensität geschätzt. Der flache, ovalförmige Zuschnitt ist fein marmoriert und enthält lange Muskelfasern. Das Fleisch eignet sich ideal zum Grillen, Kurzbraten oder Schmoren.

flapt8
bav

Zubereitung

Das Steak kann auf unterschiedlichste Arten zubereitet werden, zu den beliebtesten Methoden gehören die Zubereitung auf dem Grill oder in der Pfanne. Ähnlich wie Rouladen kannst Du es auch schmoren und befüllen.


  • Lass das Steak zunächst Raumtemperatur annehmen und befreie es von überschüssigem Fett und Silberhäuten
  • Wenn Du eine Marinade verwenden möchtest, bietet sich das Steak aufgrund seiner groben Struktur und seinen langen Fasern dafür sehr gut an. Lege das Fleisch dann am besten schon mehrere Stunden vorher in die Marinade ein, sodass der Geschmack in das Fleisch einziehen kann
  • Erhitze nun Deinen Grill/ Die Pfanne und brate das Steak bei hohen Temperaturen für ca. 2-3 Minuten pro Seite scharf an. Beim Grillen: Lege das Steak anschließend auf den indirekten Bereich des Grills, um es auf die gewünschte Kerntemperatur gar ziehen zu lassen. Beim Braten: Heize vorab Deinen Backofen auf ca. 130 Grad vor und lass das Steak im Ofen zu Ende garen.
  • Wir empfehlen den Gargrad Medium, was einer Kerntemperatur von ca. 55 Grad entspricht
  • Lass das Steak anschließend noch etwas ruhen, sodass sich die Säfte im Fleisch besser verteilen können
  • Tipp: Da das Flank Steak lange Muskelfasern hat, ist es wichtig, dass Du das Fleisch vor dem Servieren immer quer zur Fleischfaser aufschneidest
biobanner

Unser Angebot

Einzel-Boxen (ab 95 €)

Stammkunden-Box (159 €)